Web 2.0 und Business Intelligence

In einer engen Kooperation mit der FH Köln und unserem Softwarepartner SAS Institute entwickeln wir aktuell das Thema Social Media Analytics weiter.

Seit der Einführung des Internets sind gerade einmal knapp zwei Dekaden vergangen, das Erfolgsmodell ist aber bereits fest in das Leben von knapp 2 Milliarden Menschen weltweit integriert. Nachdem zunächst reine Informationsbeschaffung und vereinzelte asynchrone Kommunikationsmöglichkeiten, wie z.B.  Email das Internet geprägt und im Jahr 2000 die Spekulationen um die New Economy das weltweite Wirtschaftswachstum gebremst  hatte, entwickelte sich auf Basis von neuen technologischen Entwicklungen (z.B. Breitband-Internet) das so genannte Web 2.0, später Social Media genannt. User treiben Content. Auf Grund des ständig wachsenden Interesses an sozialen Webseiten, der Vernetzung von Unternehmen und der Digitalisierung von Dienstleistungen und Produkten wurde das Internet auch Plattform für Diskussionen, Märkte, Spiele, etc. mit einer stetig wachsenden sozialen Komponente, weshalb die Zahl verfügbaren Webseiten auf knapp 1 Billionen gestiegen ist. Eine gezielte Analyse  dieser Inhalte kann jeder Organisation einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. BCMG setzt dazu auf das ausgereifte und bereits erfolgreich eingesetzte Softwaresystem  SAS Social Media Analytics.

Bleiben Sie dran, an dieser Stelle werden wir noch über das spannende Kooperationsprojekt berichten!

Digg This
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Post on Twitter
Google Buzz (aka. Google Reader)

Popular Posts

Leave Your Response

* Name, Email, Comment are Required